KangaROOS X Bracenet: Omnirun „Ocean 72”

Der neue *Ocean 72* von KangaROOS ist weit mehr als ein reiner Lifestyle-Sneaker, denn dieses exklusive und auf 380 Paar limitierte Modell besteht zu großen Teilen aus recycelten PET Flaschen und wurde in Deutschland handgefertigt. Jede Box enthält zudem einen passenden Schlüsselanhänger aus geborgenen Fischernetzen, welche von Bracenet (bracenet.net) aus den Meeren gefischt, gereinigt und veredelt wurden. Eine Komposition, die unseren blauen Planeten ein Stück weit besser macht, und nicht nur die Probleme unserer Umwelt & Ozeane fokussiert, sondern aus eben diesen problematischen Materialien besteht. Der Tatsache, dass 72% der Oberfläche unseres Planeten von Wasser bedeckt sind, verdankt dieses Projekt seinen Namen.

Die Wahl des Modells fiel auf den Hybriden Omnirun, eine Kombination aus dem bekannten Klassiker Omnicoil, von dem der Schnitt des Obermaterials entliehen wurde, sowie der Sohleneinheit des Ultimate, einem nicht weniger erfolgreichen Runner aus der langen Laufschuh-Historie KangaROOS.

Dass man bei KangaROOS nicht erst seit gestern ein ausgeprägtes Verständnis für die Notwendigkeit nachhaltigen Wirtschaftens hat, lässt sich an den vielen in Deutschland produzierten Collabos erkennen, aber auch (und insbesondere) an der Tatsache, dass verstärkt auf Produktionsweisen gesetzt wird, die eine möglichst schonende Ressourcen-Verwendung gewährleisten. Die jetzige Zusammenarbeit mit Bracenet resultierte aus dem Wunsch, einem nachhaltigen Ansatz ein noch gesteigertes Bewusstsein des Konsumenten mit klarem Fokus auf die Verbrechen, die die Menschheit an und in den Weltmeeren vollzieht, zu ermöglichen.

 

Hierzu BRACENET:

Geschätzt treiben 640.000 Tonnen an Fischernetzen in allen Weltmeeren, die sich entweder losgerissen haben oder absichtlich versenkt wurden. Und jedes Jahr kommen weitere 10.000 Tonnen dazu.1 Das entspricht laut einem Bericht der UN ungefähr zehn Prozent der gesamten vom Menschen verursachten Verschmutzung der Meere. Die sogenannten Geisternetze sind herrenlose Netze. Sie treiben bis zu 600 Jahre durch die Weltmeere und werden zur tödlichen Falle für alles, was ihnen in den Weg kommt. Säugetiere wie Delfine, Robben oder Wale verheddern sich darin und ersticken qualvoll. Auch Schildkröten, Haie oder Seevögel kommen jedes Jahr zu tausenden in diesen nicht verrottenden Netzen ums Leben.

 

Aus den geborgenen Geisternetzen stellt Bracenet einzigartige Armbänder und Schlüsselanhänger her.

Gemeinsam mit der bekannten Meeresschutzorganisation Healthy Seas und Ghost Fishing, werden die Netze geborgen. Im Anschluss werden sie in einem aufwendigen Verfahren gereinigt und von Bracenet schließlich in Handarbeit zu Armbändern und Schlüsselanhängern verarbeitet – einem stylischen Statement für den Schutz der Meere. Und das nicht nur symbolisch, denn von jedem verkauften Produkt gehen 10% als Unterstützung an Healthy Seas.

Mittlerweile zeigen auch präventive Maßnahmen erste Ergebnisse, in dem bspw. Fischereibetriebe sich direkt mit Bracenet in Verbindung setzen und ihre alten oder defekten Netze dort abgeben möchten. Aber auch Privatpersonen sammeln in Strandurlauben alte Netzstücke und setzen sich mit Bracenet in Kontakt. Jedes Bracenet bedeutet ein Stück Geisternetz weniger im Ozean. Und dieses Statement, trägt man nun auffällig am Handgelenk (oder als Schlüsselbund), sodass einem das wichtige Thema selbst aber auch anderen immer wieder vor Augen geführt wird. Erst kürzlich wurde Bracenet übrigens mit dem „Green Product Award“ (gp-award.com) in der Kategorie Fashion gekürt!

 

Release Datum: 04. Mai   //   Pre-Relase: 27.April bei Glory Hole

Stores: 43einhalb / 2theMax / Afew / Allike / Footshop / Glory Hole / Hanon /

L’Original / Mainsource / Schrittmacher / Sneakerbaas / Steffl / Suppa / Titolo

Preis: 240,00 €

 

KangaROOS X Bracenet
SHARE ON Facebook Email Google